Matratzen

Natürlicher Schlaf mit Sattler Matratzen

In Sattler Matratzen wirken Taschenfederkern und Naturmaterialien zusammen und sorgen für gute Stützkraft und Flexibilität.

Den Mittelpunkt der Matratze bildet der Federkern, der tragfähig ist und aus thermisch veredelten Zylinderfedern besteht, die in Calico Baumwolltaschen eingenäht sind.

Um den Federkern herum befindet sich eine Hülle aus mehreren Schichten von Naturmaterialien, wie etwa Schafwolle, Rosshaar oder Kaschmir, die zusammen für gemütliches Liegen und ein ausgezeichnetes Schlafklima sorgen.

Das Sattler Matratzen Sortiment

  • Doppelter Calico Taschenfederkern
  • Mit Rosshaar, Schafwolle und Bambus
  • Matratze in Handarbeit gefertigt
Lieferung: ca. 10 - 11 Wochen
ab 
CHF 2.479,00
  • Elastischer Calico Taschenfederkern
  • Mit Rosshaar, Schafwolle und Bambus
  • Matratze in Handarbeit gefertigt
Lieferung: ca. 10 - 11 Wochen
ab 
CHF 2.079,00
  • Elastischer Calico Taschenfederkern
  • Mit Kaschmir und Schafwolle
  • Matratze in Handarbeit gefertigt
Lieferung: ca. 10 - 11 Wochen
ab 
CHF 1.559,00
  • Für (elektrisch) verstellbare Betten
  • Elastischer Calico Taschenfederkern
  • Mit Latex und Schafwolle
Lieferung: ca. 10 - 11 Wochen
ab 
CHF 1.959,00

Federkernmatratzen für luxuriöses Schlafen

Die Federkernmatratzen von Sattler Bedding sorgen für ein neues Schlaferlebnis. Das Beste daran ist, dass nur natürliche Materialien Verwendung finden. Angefangen beim gemütlichen Bezug aus Damast, unter dem sich verschiedene Schichten von verschiedenen Naturmaterialien wie Schafwolle, Rosshaar oder Kaschmir befinden. Der Federkern schließlich besteht aus thermisch veredelten Zylinderfedern, die in einzelne Kaliko-Baumwolltaschen eingenäht sind. Diese sind eng miteinander verbunden, wodurch die Federkernmatratze besonders punktelastisch reagiert. Dessen Hülle hilft sowohl bei der Abstützung des aufliegenden Gewichts, als auch dabei, ein trockenes und angenehmes Schlafklima zu erzeugen.

Liegen wie auf Wolken dank natürlicher Materialien

Die verwendeten natürlichen Materialien in der Hülle der Matratze bilden ein komfortables Polster. Rosshaar oder Kaschmir sorgen für ein gutes Feuchtigkeitsmanagement, sodass entstehender Schweiß sich nicht in der Matratze festsetzen kann. Durch den guten Luftaustausch der Federkernmatratze kommt es nicht zu Stauwärme. Schafwolle bietet jedoch auch genügend Dämmung, damit genügend Wärme gespeichert wird, was besonders im Winter wichtig ist. Die Matratze genügt dadurch höchsten Ansprüchen und bietet beste Erholung.

Der Zylinderfederkern für punktgenaue Abfederung

Die Zylinderfedern im Zentrum der Matratze werden von Hand in Baumwolltaschen eingenäht. Diese Federn sind wadenförmig angeordnet und miteinander vernäht, man bezeichnet diese Art der Verarbeitung auch als Nesteln. Dadurch kann die Federkernmatratze noch punktgenauer auf Druck reagieren als herkömmliche Taschenfedern, die in Reihe angeordnet sind und nicht so eng aneinander liegen. Die Matratze passt sich so Ihrer Körperform an und Sie liegen ergonomisch und weich und damit herrlich bequem.

Für jeden die passende Federkernmatratze

Die Federkernmatratzen von Sattler Bedding unterscheiden sich etwas voneinander, um Ihnen gute und individuelle Auswahlmöglichkeiten zu bieten. In der Matratze „Haydn“ kommen in der Ummantelung englische Schafwolle und die Wolle der Kaschmirziege zum Einsatz, die zusammen für ein gutes Liegegefühl und optimales Schlafklima sorgen. Die „Rossini“ enthält das besonders haltbare und hochwertige Rosshaar vom Schweif. Die Matratze „Vivaldi“ ist dank ihres doppelten Federkerns für höchste Ansprüche geeignet, was vor allem für Personen mit einem hohen Körpergewicht von Bedeutung ist. Als Abdeckung kommen in der „Vivaldi“ wie in der „Rossini“ Schafwolle und Rosshaar zum Einsatz. Die Federkernmatratze „Chopin“ ist besonders flexibel, sowohl was den Kern als auch den in der Abdeckung verwendete Naturlatex betrifft. Dadurch ist sie besonders für elektrisch höhenverstellbare Betten geeignet. Allen Matratzen von Sattler Bedding ist gemeinsam, dass sie für exzellente Liegeeigenschaften und ein angenehmes Schlafklima stehen.

Sorgfältige Fertigung in Handarbeit

Jede Sattler Matratze wird sorgfältig und liebevoll in Handarbeit in England produziert. Sattler Bedding kann dabei bereits auf mehr als 20 Jahre Handwerkstradition zurückblicken und wurde mit dem angesehenen britischen Siegel „The Guild of Master Craftsmen“ ausgezeichnet. Mitgliedern dieser Handelszunft ist die Treue zum Handwerk sehr wichtig, ebenso wie die kontinuierliche Weiterentwicklung. Die Fertigung einer Federkernmatratze von Sattler Bedding bedeutet rund 20 Arbeitsstunden. Es kommen keine chemischen Zusätze, wie etwa Kleber zum Einsatz. Stattdessen werden in akribischer Handarbeit Teile miteinander passgenau vernäht. Das Resultat überzeugt in jeder Hinsicht. Eine optisch ansprechende Matratze genügt Ihren höchsten Ansprüchen und verspricht angenehme Erholung.