× Sattler Bedding verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Sattler-Bedding-Luxus-Matratze

Weil der Begriff Qualitätsmatratze nicht geschützt ist, sind auf dem Markt zahlreiche Premium- oder Qualitätsmatratzen erhältlich. Diese allerdings unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch in ihren Qualitätsmerkmalen zum Teil beträchtlich. Im Vergleich zeigt sich, dass nicht immer „teurer gleich besser“ ist.

Was macht Qualitätsmatratzen aus?

Qualitätsmerkmal 1: Der Federkern

Das wichtigste Merkmal einer Qualitätsmatratze ist der Federkern. Er trägt maßgeblich dazu bei, dass der Schlaf auf der Matratze nicht nur erholsam, sondern auch gesund ist – und das dauerhaft, denn eine Matratze sollte im Schnitt rund 10 Jahre halten. Matratzen, die keine hochwertigen Qualitätsmerkmale aufweisen, sind in der Regel deutlich schneller durchgelegen und können das Körpergewicht nicht mehr abstützen.

Führende Markenhersteller und Matratzen von Sattler sind ähnlich aufgebaut und enthalten einen hochwertigen Federkern, der aus genestelten Federn besteht, die wiederum in luftdurchlässige Baumwolltaschen eingenäht sind – dieser sogenannte Taschenfederkern gilt als Merkmal einer Matratze von höchster Qualität und sorgt für eine punktgenaue Unterstützung des Körpergewichts.

Qualitätsmerkmal 2: Polsterung aus natürlichen Materialien

Rosshaar-Matratze

 Der Federkern einer Qualitätsmatratze wird von einer Polsterung abgedeckt, die aus mehreren Schichten aufgebaut ist.

Je mehr natürliche Materialien dabei verwendet werden, desto höher ist auch die Qualität der Matratze. Schadstoffreiche Materialien dagegen mindern die Qualität einer Premiummatratze.

 

Um die hohe Qualität zu gewährleisten, setzt Sattler auf erlesene Naturmaterialien und deren Wirkung:

Die Basis einer jeden Sattler Matratze bilden Rosshaar und Schafwolle, die für ein wohliges Liegegefühl sorgen und gleichzeitig die Punktelastizität des Federkerns unterstützen. Weitere Vorteile der Verwendung von Naturmaterialien liegen in ihrer Atmungsaktivität und ihren feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften, die ein trockenes und hygienisches Schlafklima ermöglichen.

Qualitätsmerkmal 3: Handarbeit

Sattler Matratzen werden in Handarbeit hergestellt: Eine englische Manufaktur, die strengen Qualitätsauflagen unterliegt, fertigt jede Sattler-Matratze individuell an. In rund 20 Stunden Handarbeit werden die Federn einzeln in Baumwolltaschen eingenäht und zu einem engen, punktelastischen Kern genestelt.

Auch die Polsterung wird von Hand vernäht; für die hochwertige Versteppung kommen natürliche Garne aus Baumwolle und Kokosfasern zum Einsatz.

Qualitätsmerkmal 4: Erfahrung

Betten Manufaktur

Nicht nur ein eingespielter Herstellungsprozess, auch die Erfahrung in Sachen Service und Beratung tragen einen wichtigen Teil zur hochwertigen Qualität einer Matratze bei.

Bei Sattler sind Sie in besten Händen: Als Tochterunternehmen der Boxspring Welt GmbH, einem Fachhändler für hochwertige Boxspringbetten und Bettwaren, können wir Ihnen unser umfassendes Fachwissen über Schlafgesundheit, Ergonomie und Produktenwicklung zugänglich machen. Auch die Manufaktur, in der unsere Matratzen hergestellt werden, blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Fertigung hochwertiger Bettwaren zurück und ist mit dem britischen Handwerkssiegel „The Guild of Master Craftsmen“ ausgezeichnet.

Warum ist Sattler im Vergleich zu anderen Premium-Anbietern so günstig?

 

Eine Premiummatratze hat ihren Namen also aufgrund zahlreicher Qualitätsmerkmale, zu denen unter anderem der Federkern und die Zusammensetzung der Polsterung beitragen. Obwohl die Matratzen einiger Konkurrenzunternehmen deutlich teurer sind als Sattler-Produkte, ist die Füllmenge einzelner Komponenten einer Matratze oftmals niedriger. So verwenden wir im Schnitt mehr Zylinderfedern pro Quadratmeter und können auch mit den Füllmengen von Schafwolle, Rosshaar und anderen Naturmaterialien mit anderen Anbietern mithalten.

Trotzdem ist Sattler in der Lage, hochwertige Matratzen zu weit günstigeren Preisen anzubieten als vergleichbare Produkte zahlreicher Premiummarken. Das hat mehrere Gründe:

  1. Matratzen von Konkurrenz-Anbietern sind häufig teurer als das Produkt im Grunde wert ist. Bei vielen Händlern wird über den Preis ein teurer Markenname mitfinanziert, der jedoch in der Regel keine Steigerung der Qualität bedeutet.
  2. Sattler Matratzen werden erst auf Bestellung gefertigt. Dadurch entfallen hohe Kosten für die Lagerung bereits produzierter Matratzen, während wir gleichzeitig auf individuelle Anpassungswünsche eingehen können.
  3. Sie erhalten Ihre Sattler Matratze direkt vom Hersteller. Wir nutzen unsere hauseigene Spedition für den Versand und können so auf teure Zwischenhändler verzichten.
  4. Sattler Matratzen werden ausschließlich online verkauft. Damit und mit unserer kosteneffizienten Logistik entfallen die Kosten für Geschäftsräume und Werbung.

Auf diese Weise können Sie bei einer Sattler Matratze bis zu 70% des Preises gegenüber vergleichbaren Premiummarken einsparen. Obwohl Sattler keine Geschäftsräume unterhält und auf den kosteneffizienten Online-Vertrieb setzt, müssen Sie natürlich keineswegs auf Service und Beratung verzichten: Unsere Fachberater stehen Ihnen per Telefon und Email zur Verfügung und beantworten all Ihre Fragen zum Thema Qualitätsmatratze. Und probeliegen können Sie im Übrigen jede einzelne unserer Matratzen in unserem Showroom in Bielefeld. 


Gerne beraten wir Sie persönlich!

Alexander Sidelnikow steht Ihnen mit seinem Team gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen zu den Sattler Matratzen und Betten zu beantworten.

Tel.: +49 521 - 430 604 30
E-Mail: info@sattler-bedding.de